Über mich

Zu meiner Person und warum LilaBeere

Hallo, mein Name ist Caroline Schnell und ich wohne mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Seekirchen am Wallersee. Nach meiner Ausbildung zur Kindergarten- und Krabbelstubenpädagogin arbeitete ich in diesem Bereich, bevor ich den Master in Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in Salzburg absolviert habe. Nachdem ich drei Jahre in der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung tätig war, bekam ich mein erstes Kind, Florentina. Während meiner Karenz kam mir die Idee, ein eigenes Baby- und Kindermodengeschäft zu eröffnen. Aus dem ersten Gedanken entwickelte sich die LilaBeere- Geschäftsidee.

Nun nach monatelanger Vorbereitung und mit der Unterstützung meines Mannes Ralf & meiner beiden Kinder Florentina (3) & Vincent (2) wird nun mein Traum Wirklichkeit. Wir sind also ein kleines Familienunternehmen, in dem jeder seine Aufgabe übernimmt.

Bei LilaBeere findest du neben nachhaltiger Mode auch besondere, in liebevoller Handarbeit regional hergestellte Sachen, die als Geschenke zur Geburt, Taufe oder zum Geburtstag viel Freude bereiten.

Und wie kam es zu dem Namen LilaBeere? 

Meine Tochter Florentina aß als Kleinkind am liebsten die Himbeeren aus unserem Garten. Zu denen hat sie immer lila Beeren gesagt. So war für mich die Idee geboren, das Geschäft LilaBeere zu nennen.

 
 
Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seite und wir würden uns sehr freuen, euch vor Ort bei LilaBeere begrüßen zu dürfen.
 
Ganz Liebe Grüße
Eure Caro mit Ralf, Florentina & Vincent von LilaBeere